• Institut
  • Geschichte

Geschichte

Unsere Geschichte beginnt mit der Begegnung von Menschen, die sich für eine gemeinsame Idee begeistern.

 

 

 Das

Institut für
emotionale Intelligenz


entstand aus einer Idee,

ausgelöst durch einen Gedanken,

der wiederum hervorgerufen durch ein Gefühl.

 

Wir sind ein junges Unternehmen welches sich zur Aufgaben macht Erfahrungen, Wissen, Können und Begeisterung zu bündeln und an interessierte offene Menschen weiterzugeben. In vielen Begegnungen konnten wir schon interessante Beziehungen knüpfen, die sich an der Entwicklung unserer Geschichte beteiligen. Wir kommen aus verschiedenen Bereichen und Berufsgruppen (Unternehmer, Sozialarbeiter, Streetworker, Physiotherapeuten, Psychotherapeuten, TrainerInnen ), haben unterschiedliche Zugänge und ein weitverzweigtes Wissen. Gemeinsam ist uns aber allen das in unserer Tätigkeit der Mensch im Mittelpunkt steht. Gemeinsam ist uns auch die Haltung, das jeder Mensch über Ressourcen verfügt, sein Leben selbstbestimmt zu führen, eigene Entscheidungen zu treffen und für sein Wohlbefinden zu sorgen. So entstand die Idee unser Wissen und Können interessierten Menschen zur Verfügung zu stellen um diese Ressourcen wieder zu entdecken und zu stärken. Getragen von dem gemeinsamen Gedanken, dass es in der heutigen schnelllebigen, technik- und konsumorientierten Welt auf persönliche Werte wie Akzeptanz, Empathie und Liebe ankommt verbindet uns ein Gefühl welches uns sagt, dass wir das nur durch Gemeinschaft, Miteinander und durch echte, aufrichtige „Be-ziehung“ zueinander erreichen. In diesem Sinne:

 

Lasst uns gemeinsam diese Geschichte weitererzählen ...

 

"Lass uns möglichst viele Fehler machen und möglichst viel aus ihnen lernen.ifeq mariohofer geschichte
Lass uns jetzt schon Gutes säen, damit wir später Gutes ernten.
Lass uns alles tun, weil wir können und nicht müssen.

Weil… jetzt sind wir jung und lebendig und das soll ruhig jeder wissen und
unsere Zeit, die geht vorbei. Das wird sowieso passieren und bis dahin
sind wir frei. Und es gibt nichts zu verlieren.

Lass uns uns mal demaskieren und dann sehen wir sind die Gleichen und
dann können wir uns ruhig sagen, dass wir uns viel bedeuten. Denn das Leben
das wir führen wollen, können wir selber wählen.

Also los. Schreiben wir Geschichten, die wir später gern erzählen."
Julia Engelmann

Leitbild

 

Das Hauptaugenmerk unseres Instituts für emotionale Intelligenz liegt in der emotionalen Entwicklung von Mensch und Unternehmen. Dafür bieten wir österreichweit zahlreiche Coachings und Trainings zur Persönlichkeitsentwicklung, -entfaltung und zur Förderung von emotionaler Intelligenz an.

Weiterlesen ...

Team

Neugierig wer eigentlich hinter IfEQ steckt?

 

Weiterlesen ...