• Institut
  • Leitbild

Das Leitbild

 

Das Hauptaugenmerk unseres Instituts für emotionale Intelligenz liegt in der emotionalen Entwicklung von Mensch und Unternehmen. Dafür bieten wir österreichweit zahlreiche Coachings und Trainings zur Persönlichkeitsentwicklung, -entfaltung und zur Förderung von emotionaler Intelligenz an.

 

“Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer
zusammen um Holz zu beschaffen, 
Aufgaben zu vergeben und
die Arbeit einzuteilen,
sondern lehre die Männerdie Sehnsucht
nach dem weiten, endlosen Meer.“

Antoine de Saint-Exuper

 

Unser Ziel ist es, ein Bewusstsein für ein wertschätzendes Miteinander zu schaffen, denn Respekt, Toleranz und Empathie bildet den Grundstein jeder ehrlichen Beziehung. Das Institut soll insbesondere die Fähigkeit fördern, unsere eigenen Gefühle und die anderer zu erkennen, uns selbst zu motivieren und gut mit Emotionen in uns selbst und in unseren Beziehungen umzugehen. Eine zwischenmenschlich respektvolle Interaktion in der Gesellschaft, in Beziehungen und innerhalb der Familie soll entstehen.

Ein Schwerpunkt unseres Institutes ist insbesondere die Weiterentwicklung und Integration, sowie Durch­führung, Begleitung und wissenschaftliche Überprüfung von Trainingskonzepten, welche die Emotionale Intelligenz eines jeden Einzelnen fördert.

Wichtig erscheint uns ein Bewusst-machen dieser Thematik vor allem auch im intrafamiliären Bereich; emotionale Intelligenz soll sowohl bei Kindern und Jugendlichen, als auch bei den für sie wichtigen Bezugspersonen, wie Eltern, Kindergärtner und Lehrer geschult und gefördert werden. Werden Grundsteine wie Selbstreflexion und -kontrolle, soziale Kompetenz und Empathie früh gelegt, gelingt es im späteren Leben davon zu profitieren. Diese frühe Entwicklung und Entfaltung der emotionalen Intelligenz befähigt Menschen in ihrer privaten als auch beruflichen Rolle bei Belastungen, in Krisensituationen und in Veränderung- und Erneuerungsprozessen ruhiger, gelassener und mit mehr Weitsicht zu handeln.

Emotionale Intelligenz ist in jeder Situation einsetzbar und erlernbar. Es ist erstaunlich, was und wieviel wir mit unseren Gefühlen und Emotionen erreichen können. Umso wichtiger ist es deshalb, diese Fähigkeiten optimal auszubauen! 

 

Was uns ausmacht...

 
„Wenn ich allein träume, ist es nur ein Traum. Wenn wir gemeinsam träumen, ist es der Anfang der Wirklichkeit." 
Hélder Càmara

 
Der Erfolg unseres Unternehmens basiert auf einer empathischen und gemeinschaftlichen Unternehmenskultur. Diese ist geprägt von Offenheit, Fairness und Eigenverantwortung, was zu langfristigen und nachhaltigen Beziehungen führt. Durch Partnerschaften zwischen Personen und Unternehmen mit dem selben Ziel, wollen wir neue Perspektiven und neue Prozesse erzeugen. So ist es jedem Einzelnen möglich, sowohl seine fachlichen und berufliche, als auch seine emotionale und soziale Kompetenz einzubringen und weiterzuentwickeln.

 

 

Unsere Ziele...

  • Förderung der Selbstbewusstheit: Stimmungen, Gefühle und Bedürfnisse wahrnehmen, akzeptieren, verstehen und deren Wirkung auf andere einschätzen

  • Förderung der Selbstmotivation: Begeisterungsfähigkeit für die Arbeit und sich selbst fördern - unabhängig von finanziellen Anreizen oder Status

  • Förderung der Selbststeuerung: Planvolles Handeln in Bezug auf Zeit und Ressourcen

  • Förderung der Soziale Kompetenz Kontakte knüpfen und tragfähige Beziehungen aufbauen - gutes Beziehungsmanagement und Netzwerkpflege

  • Förderung der Empathie: Emotionale Befindlichkeiten anderer Menschen verstehen und angemessen darauf reagieren

Geschichte

Unsere Geschichte beginnt mit der Begegnung von Menschen, die sich für eine gemeinsame Idee begeistern.

 

Weiterlesen ...

Team

Neugierig wer eigentlich hinter IfEQ steckt?

 

Weiterlesen ...