• NewsRoom

Filmtip // Alles steht Kopf

Wer kennt das nicht? Du bist verärgert oder traurig, aber dein Gegenüber sagt Dir Sätze wie "Du hast doch gar keinen Grund traurig/verärgert zu sein" oder noch schlimmer "Jetzt stell dich doch nicht so an". Durch solche Aussagen fühlt man sich oft noch schlechter als zuvor. 

Besser wäre es mit der Emotion in Resonanz zu gehen, um dein Gegenüber dort abzuholen, wo es sich emotional gesehen befindet. Nur das ermöglicht eine effektive und wertschätzende Kommunikation. Dieses Prinzip funktioniert auch bei Emotionen, die nicht so klar gezeigt werden. Durch einen geschärften Blick kannst Du auch minimale und schnelle emotionale Signale, wie Mikroexpressionen, erkennen. Das Erkennen von mimischen Signalen ist für jeden, zum Beispiel mit Mimikresonanz erlernbar (Wie auch du es lernen kannst, erfährst du hier).  Disney hat das Thema in seinem aktuellen Kinofilm "Alles steht Kopf" (OT: Inside OUT) aufgegriffen. 

Weiterlesen

Pressebericht // hr1 Radio: Warum Mimik wichtiger ist als Worte

Warum die Mimik wichtiger ist als die Worte und was ein höfliches Lächeln von echter Freude unterscheidet, erfahren Sie in diesem Beitrag, gesendet am 27. September 2015 bei hr1, Dirk W. Eilert im Gespräch mit Moderatorin Petra Diebold.

Weiterlesen

Dokumentation // rbb: Reden ohne Worte

Dokumentation // rbb: Reden ohne Worte: Reden ohne Worte - Wenn der Körper spricht

Weiterlesen

Pressebericht // Deutschlandfunk: Lästern - Emotionen und prototypische Mimik

Wir tun es, überall: in der hohen Politik genauso wie unter Freunden, im Kreis der Professoren genauso wie auf der Tupperparty. Die Forschung spricht von unregulierter Lust und sozialem Kitt. Erst hier werde die eigene Identität zum Klingen gebracht. Dabei ist es alles andere als harmlos: Lästern vernichtet Karrieren, zerrüttet Freundschaften, ruiniert Projekte.". Gesendet am 28. August 2015 bei Deutschlandfunk.

Weiterlesen

Dokumentation // ZDF: Terra X - Rätsel Mensch: Wie wir fühlen

Dokumentation // ZDF Terra X - Rätsel Mensch (1/2): Wie wir fühlen | Fahndung im Reich der Gefühle

Weiterlesen